Sonnenhalde Yoga

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Xenia Gallinn und ihren Kunden (nachfolgend bezeichnet als Kunden oder Teilnehmer) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs). Mit der Bestellung von Waren oder Dienstleistungen bei www.sonnenhaldeyoga.de erkennt der Kunde die AGBs ausdrücklich an. Von den AGBs abweichende Vereinbarungen sind nur dann gültig, wenn sie schriftlich von Xenia Gallinn bestätigt werden. Der Kunde akzeptiert die nachstehenden AGBs für die gesamte Geschäftsverbindung.

2. Vertragsschluss
Die Anmeldung/Bestellung des Kunden stellt mit ihrem Eingang bei Xenia Gallinn (mit dem angebotenen Online-Anmeldungs-/Bestellsystem oder per eMail) ein verbindliches Angebot des Kunden zum Abschluss eines Vertrages dar. Der Vertrag kommt durch die Annahme des Angebotes durch Xenia Gallinn verbindlich zustande. Die Annahme/Bestätigung der Anmeldung/Bestellung kann schriftlich per Mail oder mündlich erfolgen. Mit der Buchung der Dienstleistung bzw. dem Kauf des Produktes stimmt der Kunde allen Angaben des Angebotes zu.
Alle Bestellungen und Buchungen werden vertraglich geschlossen mit:
Xenia Gallinn
Sonnenhalde Yoga
Sonnenhalde 8
72417 Jungingen
Email: hello[at]sonnenhaldeyoga[punkt]de
hello@sonnenhaldeyoga.de
www.sonnenhaldeyoga.de
Die Vertragssprache ist Deutsch.

3. Vertragsinhalt
Vertragsinhalt können verschiedene Dienstleistungen wie die Teilnahme an Retreat-Reisen, Beratungsstunden, Yogastunden oder Workshops sein, ebenso wie Autorentätigkeiten, Bloggertätigkeiten, PR-Tätigkeiten, Online-Kurse, e-Books, Bücher, sonstige Produkte und Übernachtungen.

4. Bezahlung
Die Zahlung erfolgt je nach Zahlungshinweis bar vor Ort, per Paypal, per Rechung via Paypal oder Rechnung via Banküberweisung.
Nach erfolgter Buchung erfolgt eine Zahlungsaufforderung (Rechnung) per Mail oder die Bezahlung ist im elektronischen Buchungssystem eingebettet.
Zahlungsaufforderungen per Mail sind:
1. Banküberweisung. Der fällige Betrag ist auf das in der Mail angegebene Bankkonto innerhalb von sieben Tagen zu überweisen.
2. Paypal. Der fällige Betrag ist auf das in der Mail angegebene Paypal-Konto innerhalb von sieben Tagen zu überweisen. Hierfür muss der Kunde ein registriertes Paypal-Konto besitzen.
Anzahlungen können je nach Produkt Bestand des Vertragsinhalts sein.
Der Kunde kommt mit der ersten Mahnung in Zahlungsverzug. Xenia Gallinn ist berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 %-Punkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu fordern. Mit jeder weiteren Mahnung wird eine Mahngebühr von 5 € fällig.

5. Stornierung von Seiten des Veranstalters
Die Anmeldung zu einer Veranstaltung (Retreat-Reise, Beratungsstunde, Yogastunde oder Workshop) erfolgt gemäß der Reihenfolge ihres zeitlichen Eingangs. Es gelten Mindestteilnehmerzahlen. Falls diese unterschritten werden, behält sich Xenia Gallinn vor, die Veranstaltung abzusagen. Bei Absage aus Gründen der Teilnehmerzahl oder anderer, werden keine Kosten für Anreise, Übernachtung oder anders in Zusammenhang stehende Ausgaben der Teilnehmer übernommen.

6. Stornierung von Seiten des Kunden

Stornierung von Retreat-Reisen:
Mit der Anmeldung erfolgt der verbindliche Vertragsschluss (siehe Punkt 2). Bei jeder Stornierung wird die in der Rechnung/Bestätigungsmail ausgewiesene Anzahlung einbehalten.
Bei Stornierung bis vier Monate vor Beginn der Veranstaltung werden 50% der über die Anzahlung hinaus fälligen Kosten erstattet.
Bei Stornierung von weniger als vier Monaten vor Beginn der Veranstaltung werden keine Kosten erstattet und der gesamte Betrag wird fällig / wird einbehalten. Es wird zum Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung geraten. Der Kunde kann zu jeder Zeit einen Ersatzteilnehmer benennen.

Stornierung von YOU-Sessions:
Mit der Anmeldung erfolgt der verbindliche Vertragsschluss (siehe Punkt 2). Die Bezahlung erfolgt direkt bei Buchung. Bei Stornierung werden keine Kosten rückerstattet. Der Kunde kann zu jeder Zeit einen Ersatzteilnehmer benennen.

Stornierung von Yogastunden:
Mit der Anmeldung erfolgt der verbindliche Vertragsschluss (siehe Punkt 2). Die Bezahlung erfolgt direkt bei Buchung. Bei einer Stornierung werden keine Kosten rückerstattet. Der Kunde kann zu jeder Zeit einen Ersatzteilnehmer benennen.

Der Kunde ist berechtigt die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (per E-Mail) zu widerrufen. Die Frist beginnt mit Abschluss der Anmeldung.

Wir erfüllen bei Zusendung der Ware/ der Dienstleistung unsere Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Der Widerruf ist zu richten an:
Xenia Gallinn
Sonnenhalde Yoga
Sonnenhalde 8
72417 Jungingen
Email: hello[at]sonnenhaldeyoga[punkt]de

7. Erfüllungsort
Erfüllungsort ist Xenia Gallinn, Sonnenhalde Yoga, Sonnenhalde 8, 72417 Jungingen. Yogastunden, Workshops, Beratungen, Events und (Retreat-)Reisen werden an den im Programm angegebenen Orten abgehalten.

8. Haftung für Inhalte
Die Inhalte auf www.sonnenhaldeyoga.de und auf allen Unterseiten werden mit viel Sorgfalt ausgewählt und überprüft. Irrtümer sind vorbehalten. Das Handeln von Lesern und Kunden geschieht auf eigene Verantwortung. Xenia Gallinn übernimmt keine Haftung für Inhalte Dritter auf Seiten, auf die www.sonnenhaldeyoga.de verlinkt.
Die Darstellung der Produkte auf der Homepage, in Katalogen oder Flyern stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer sind vorbehalten.